Burgruine Swiecie

Burg - Swiecie - Ruine - Ruinen - Burgruine - alte Burg - Sehenswürdigkeiten Polen - SchwertburgDie Burgruine Swiecie liegt etwa fünf Kilometer südlich von Lesna, auf einem Gneisfelsen im Dorf Swiecie. Nach dem Brand 1820 wurde die Burg nie wieder aufgebaut.
 
Sie schützte damals den Handelsweg zwischen Schlesien und der Lausitz. In der 2. Hälfte des 14. Jahrhunderts befand sich die Burg in den Händen der Tschechischen Republik. Von 1385-1592 diente sie als Festung und wurde Lehen der Familie von Uechtritz.
 
Im Jahre 1527 ein Feuer auf der Burg aus, weswegen sie im Renaissance-Stil umgebaut wurde. Die Schwertburg stand im frühen 18. Jahrhundert ein weiteres Mal in Brand und zwang die Besitzer erneut zur Renovierung. Ab 1760 verließen diese die Burg und 1827 zog ein Blitzschlag ein weiteres Feuer mit sich.
 
Seitdem wurde die Burg vernachlässigt, Mutter Natur setzte ihr zu, mitunter mit einem starken Sturm im Jahre 1915. In den Kriegsjahren war Burg Swiecie zwischenzeitlich wieder als Taverne und Gasthaus bewohnt, nach dem Krieg allerdings wollte niemand mehr in sie investieren.
Share and Enjoy!